Anmelden
28.08.2020Damen NLA Kader-News

Luana Rensch legt eine Unihockey-Pause ein

Die Wizards Bern Burgdorf müssen wenige Wochen vor dem Saisonstart bekanntgeben, dass Luana Rensch aus persönlichen Gründen eine Unihockey-Pause einlegen wird. Ein herber Verlust für die Wizards, die in der Person von Luana Rensch eine der talentiertesten Verteidigerinnen des Landes ziehen lassen müssen.

Luana zog zusammen mit ihrer Schwester Chiara vor drei Monaten von Piranha Chur kommend ins Bernbiet. Beide versprachen sich vom Wechsel zu den Wizards, wieder zu alter Stärke zurück zu finden. Schnell fanden die beiden Anschluss im Team und gehörten rasch zu jenen Spielerinnen, die das Spiel der Bernerinnen zu prägen vermögen würden.

Doch wie es im Sport und im Leben halt manchmal so ist, es verläuft nicht immer alles nur nach Plan. Wenige Wochen vor Saisonbeginn folgte nun der Dämpfer – Luana eröffnete den Verantwortlichen der Burgdorferinnen, dass sie aus persönlichen Gründen eine Unihockey-Pause einlegen und ihre Zelte in Burgdorf abbrechen wird.

Luana betonte jedoch, dass dieser Entscheid, wie bereits erwähnt, aus persönlichen Gründen erfolgte und keineswegs im Zusammenhang mit dem Team stehe. Im Gegenteil, sie habe sich sofort sehr willkommen gefühlt und beschreibt Gelb-Schwarz als «tolle Truppe mit enorm viel Potential».

Die Wizards Bern Burgdorf bedauern den Entscheid von Luana sehr, bedanken sich herzlich für ihr Engagement während den vergangenen Monaten und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.