Anmelden
28.09.2020U21A

Auch weiterhin kein Glück für die Wizards

Nach der Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel gingen wir mit doppelt so viel Motivation an den Match gegen Zug United, dazu war es unser erstes Heimspiel dieser Saison.

Wir hatten zu Beginn Mühe ins Spiel zu finden. Vermehrt machten wir Fehler im Aufbau, was dazu führte, dass wir uns selten gute Torchancen herausspielen konnten. Nach einer zwei Minuten-Strafe gegen uns, gelang es Zug United in Überzahl den Führungstreffer zu erzielen.

Der Start ins zweite Drittel war auch alles andere als optimal. Zug United schoss kurz nach Wiederanpfiff das 0:2. Wir versuchten weiterhin in ihrer Hälfte viel Druck auszuüben, sodass es ihnen schwer fiel auszulösen. Dies gelang uns mit der Zeit immer besser. So schossen wir in der 28. Minute den Anschlusstreffer zum 1:2. Nur drei Minuten später zappelte der Ball erneut im Netz des Gegners.

Somit starteten wir das dritte Drittel mit einem 2:2. Das Spiel war lange ausgeglichen und es gab auf beiden Seiten viele gute Chancen welche jedoch nicht genutzt werden konnten. In der 53. Minute gelang uns die erstmalige Führung in diesem Spiel. Leider hielt diese nicht lange an und Zug United schoss kurz darauf ihr drittes Tor. Durch weitere Fehler auf unserer Seite und mangelnder Kommunikation, gelang Zug United vier Minuten vor Schluss der Siegestreffer. Es war ein sehr ausgeglichenes und spannendes Spiel, doch leider hat es auch dieses Mal nicht zum Sieg gereicht.

Nun heisst es Kopf hoch, die Saison hat gerade erst angefangen. «zäme kämpfe, zäme siege!!!»

 

Wir danken unseren Zuschauern und hoffen euch beim nächsten Heimspiel am 04.10.20 wieder in Burgdorf anzutreffen.