Anmelden
18.11.20189. Runde Damen NLA

Wizards unterliegen Meister Chur

Die Wizards Bern Burgdorf verlieren am Samstagabend im Exil in Kirchberg vor 233 Zuschauern gegen Leader Piranha Chur mit 1:4. Die Entscheidung zugunsten der Gäste fiel im Mitteldrittel.

Ganze 24 Minuten mussten die Zuschauer in der Sportanlage Grossmatt warten, bis sie das erste Tor zu sehen bekamen. Die junge Churer Verteidigerin Luana Rensch hatte herrlich ins hohe Eck getroffen. Bis zu diesem Zeitpunkt neutralisierten sich die beiden Mannschaften weitestgehend. Die Bündnerinnen standen ungewohnt defensiv, dies als Massnahme für die Vorbereitung auf den Champions Cup. Auch wenn es das Resultat nicht vermuten liess, so erspielten sich die beiden Teams trotzdem teils vielversprechende Chancen.

Im Mitteldrittel, nachdem Rensch das Skore eröffnet hatte, fiel dann auch die Entscheidung zugunsten der Gäste. Anja Dellagiovanna (27.), erneut ins hohe Eck, sowie Geraldine Rossier (35.) doppelten für Piranha noch vor dem zweiten Pausenpfiff nach. Die Wizards mussten sich in dieser Phase des Spiels selber an der Nase nehmen, dass sie ihre Tormöglichkeiten nicht auszunutzen vermochten. Entweder landeten die Abschlüsse gar nicht erst auf dem Kasten oder dann waren sie zu ungefährlich und somit einfache Beute für Piranha Schlussfrau Jill Münger.

Im Schlussabschnitt musste das Heimteam nun vermehrt die Offensive forcieren. In der 48. Spielminute war es dann endlich soweit und die Bemühungen trugen Früchte. Die aufopfernd kämpfende Nadia Cattaneo erzielte mit einem platzieren gezogenen Schuss der verdiente Anschlusstreffer. Dies war letztendlich aber nicht mehr als ein Strohfeuer. Die Bernerinnen waren zum Schluss zwar noch alles in den Angriff, für den letzten Treffer zum 1:4-Schlussstand zeigte sich jedoch der Bündner Jungspund Capatt in der Schlussminute verantwortlich.

 

Wizards Bern Burgdorf - Piranha Chur 1:4 (0:0, 0:3, 1:1)

Sportanlage Grossmatt, Kirchberg BE. - 233 Zuschauer. - SR Friemel/Hasselberg. - Tore: 24. L. Rensch (K. Zwinggi) 0:1. 27. A. Dellagiovanna (L. Cotti) 0:2. 35. G. Rossier (N. Capatt) 0:3. 48. N. Cattaneo (R. Rudin) 1:3. 60. N. Capatt 1:4.
Strafen: Keine Strafen gegen Bern Burgdorf. 3mal 2 Minuten gegen Piranha Chur.