Anmelden
29.10.20188. Runde Damen NLA

Überzeugender Auftritt gegen Frauenfeld

Die Wizards Bern Burgdorf gewinnen am Samstagnachmittag auswärts gegen die Red Lions Frauenfeld mit 7:1. Mit einem in Sachen Ballkontrolle und Spielaufbau überzeugenden Auftritt fährt Bern Burgdorf problemlos drei weitere Punkte ein.

11:3 gegen Giffers sowie 8:2 gegen Zug United. Dies waren die zwei letzten Resultate der Wizards vor dem Aufeinandertreffen mit Frauenfeld. Die Offensive scheint reibungslos zu laufen und auch in der Defensive wird wenig zugelassen. Gleichermassen sollte es demnach am Samstagnachmittag weitergehen. Bereits in der zweiten Minute entwischte Lea Hanimann der Thurgauer Abwehr und drosch den Ball ins rechte obere Eck. Und es ging nicht lange, bis die Gäste nachdoppeln konnte. Selma Bergmann verwertete aus dem Slot heraus zum 2:0 (6.). Kurz vor der ersten Drittelspause erhielten die Hausherrinnen die Chance, im Powerplay zu verkürzen. Doch die Bernerinnen hielten den Ball gekonnt hinter dem eigenen Tor und spielten sich wie aus dem Bilderbuch vors Tor der Red Lions – Topskorerin Simone Wyss liess sich nicht zweimal bitten und schon stand es 3:0.

Das Mitteldrittel gestaltete sich dann vor allem auf die Tore bezogen etwas ausgeglichener. Trotzdem waren es nach wie vor die Gäste, die die zwingenderen Chancen vorzuweisen hatten. Doch mittlerweile schlich sich wohl ein wenig eine gewisse Verspieltheit ein. So blieb dann auch das 4:0 durch die verdientermassen zur Best Playerin gekürten Brigitte Mischler in der 26. Minute der einzige Torerfolg in diesem Abschnitt. Es war erneut Mischler, die für das nächste Tor verantwortlich war (43.). Beinahe kinderleicht kombinierte sich Gelb-Schwarz zu diesem Treffer. Und es war noch nicht genug mit dem Toreschiessen für die Gäste. Wyss schraube das Skore mit einem Doppelpack gar auf 7:0 (52./55.). Das 1:7 der Gastgeberinnen durch Irene Räss in der 58. Minute war indes nur noch Resultatkosmetik.

 

UH Red Lions Frauenfeld - Wizards Bern Burgdorf 1:7 (0:3, 0:1, 1:3)
Kantihalle Frauenfeld, Frauenfeld. 85 Zuschauer. SR Niedermann/Pestoni.
Tore: 2. L. Hanimann 0:1. 6. S. Bergmann (B. Mischler) 0:2. 17. S. Wyss (M. Haldimann) 0:3. 26. B. Mischler (E. Garbare) 0:4. 43. B. Mischler (S. Wyss) 0:5. 52. S. Wyss (B. Mischler) 0:6. 55. S. Wyss 0:7. 58. I. Räss (N. Lindenstruth) 1:7.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld. 1mal 2 Minuten gegen Wizards Bern Burgdorf.