Anmelden
05.10.20195. Runde Juniorinnen U21A

Souveräner Sieg vor der Natipause

Am 05.10.19 spielten die Zauberinnen gegen BEO. Neun Minuten nach dem Anpfiff schossen die Oberländerinnen ihr erstes Tor, welches jedoch eine 5 min Strafe nach sich zog, da die Schützin nicht auf dem Matchblatt aufgeführt war. In der Strafzeit konnten die Wizards nur ein Tor erzielen, aber wenigstens hatte man nun wieder ein ausgeglichenes Resultat. Kurz vor der Pause hat das Heimteam auch noch eine Strafe erhalten, welche aber am Resultat 1:1 zu der ersten Drittelspause nichts mehr ändern konnte.

Zurück von der Garderobe war uns allen klar: «da geit no meh».  Das zweite Drittel fiel zu Gunsten der Zauberinnen. Das Team von BEO zeigte sich zunehmend verunsichert, und dies wusste man geschickt auszunutzen. Somit konnte man die Führung übernehmen, und mit einem 5:2 in die Garderobe gehen.

Wie im zweiten Drittel aufgehört, startete man ins Dritte. Dennoch war es BEO welches ihren Rückstand zu einem 5:3 verringern konnte. Doch danach glich das Spiel eher einem Schützenfest, vor allem als die Oberländerinnen doch den Goalie rausnahmen. 5 weitere Tore innerhalb von 10 Minuten geschossen von den Zauberinnen. Schlussendlich ging man mit einem 10:3 Sieg und Drei weiteren Punkten auf dem Konto in die Natipause.