Anmelden
24.11.201911.Runde Juniorinnen U21A

Solide Defensive bringt Wizards den Sieg

49115984442_160a8479f8_o.jpg

 

Am Sonntagmorgen fuhren wir mit vollgeladenen Batterien in Richtung Kloten. Nach der Niederlage gegen Chur war klar, dass 3 weitere Punkte unser Ziel war!

Dies war schon zu Beginn des Spiels sichtbar, denn wir agierten energisch und konnten den Gegner schon früh unter Druck setzen. Dank der kämpferischen Leistung des ganzen Teams gelang uns in der 15. Minute das 1:0. Der Schuss von L. Kunz fand den direkten Weg ins Tor. Wir konnten nach wie vor schöne Pass- und Laufkombinationen herausspielen und uns dadurch Abschlussmöglichkeiten kreieren, welche wir allerdings nicht ausnutzen konnten. Somit stand es nach 20 Minuten immer noch 1:0.

Im Mitteldrittel änderte sich am Spielgeschehen nicht sonderlich viel. Unser Ziel war es, weiterhin Druck auf die Jets auszuüben, was uns gut gelang. Auch dank der souveränen Defensivarbeit der Verteidiger fiel es dem Gegner schwer, sich in unserer Hälfte festzusetzten. Trotz guten Chancen auf beiden Seiten fielen im 2. Drittel keine Tore.

Im Schlussabschnitt waren nochmals alle Energien gefragt. Uns war bewusst, dass ein 1-Tor-Vorsprung nicht ausreichen würde. Doch mit diesem Druck konnten wir gut umgehen und erhöhten in der 44. Minute durch einen präzisen Drehschuss von Kyburz auf 2:0. Allerdings kamen die Zürcherinnen mit viel Kampf und Wille zurück und erarbeiteten sich gute Abschlüsse, welche aber unsere Torhüterin souverän abwehrte. Doch wir gaben uns noch nicht zufrieden und konnten in der 54. Minute durch Siegenthaler auf 3:0 erhöhen. Als die Uhr nur noch 2 Minuten anzeigte, begann der Gegner stärker Druck zu machen und setzte vermehrt den Körper ein. Dies führte zu einer Strafe gegen die Jets. Nun konnten wir die verbleibende Zeit im Powerplay ruhig zu Ende spielen und den 3:0 Sieg sicher nach Hause bringen.

HEYA WIZARDS!!!

 

Kloten-Dietlikon Jets - Wizards Bern Burgdorf 0:3 (0:1, 0:0, 0:2)
Sporthalle Ruebisbach, Kloten. SR Eisenmann/Renggli.

Tore: 15. L. Kunz (L. Läng) 0:1. 44. T. Kyburz (A. Wyss) 0:2. 54. A. Siegenthaler (L. Läng) 0:3.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Kloten-Dietlikon Jets. keine Strafen.