Anmelden
16.11.201910.Runde Juniorinnen U21A

Niederlage gegen Piranha Chur

Am Samstagmorgen begannen die Wizards ihre Reise ins schöne Bündnerland nach Chur. Motiviert die Piranhas zu besiegen starte der Match um 16:00 Uhr. Durch eine weniger gute Leistung von den Bernerinnen konnten im ersten Drittel die Churerinnen 2:0 in Führung gehen. Von den Wizadrs sah man nur Pfostenschüsse, nicht ausreichende Deffensive und eine mässige Offensivleistung. 

Im zweiten Drittel steigerte sich die Leistung der Wizards, jedoch stand es Ende des zweiten Drittels trotzdem 4:1 für die Bündnerinnen. Das erste Tor wurde von der einzigen Torschützin des Abends, Ariane Siegenthaler, erkämpft. 

Im dritten Drittel hatten beide Teams einen Penalty, doch nur die Bernerinnen haben diesen, wiederum von Siegenthaler, verwertet. Die Churerinnen erzielten weitere Tore, eins ins leere Tor. Das harte Spiel endete mit 3:6 zugunsten der Piranhas. Wizards traten ihre Heimreise an und wussten das sie ihre Leistung, für die Rückrunde, wieder steigern müssen. 

Am Sonntag 24.11.2019 um 13:00 Uhr in Kloten beginnt die Rückrunde, gegen die Kloten Dietlikon Jets. 

piranha chur - Wizards Bern Burgdorf 6:3 (2:0, 2:1, 2:2)
Gewerbliche Berufsschule, Chur. 118 Zuschauer. SR Jörg/Würger.

Tore: 8. R. Wyss 1:0. 11. E. Strebel (D. Koch) 2:0. 23. A. Loher (D. Koch) 3:0. 27. V. Koch (S. Hagmann) 4:0. 36. A. Siegenthaler (A. Haussener) 4:1. 41. A. Loher (D. Koch) 5:1. 41. A. Siegenthaler 5:2. 52. A. Siegenthaler 5:3. 60. V. Koch (R. Wyss) 6:3.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen piranha chur. keine Strafen.