Anmelden
27.11.201610. Runde Damen NLA

Hürde Giffers mühelos genommen

Am Samstagabend gewinnen die Wizards Bern Burgdorf zu Hause gegen Aergera Giffers ungefährdet mit 4:1. Bereits nach dem ersten Drittel stand es 3:0. Ein Dreitore-Vorsprung, den die Wizards bis zum Schluss nicht mehr aus den Händen gaben.

DSC_6145.jpg

Nach dem bitteren Cup-Aus von vergangenem Sonntag zeigten sich die Wizards in der Partie gegen Tabellenschlusslicht Aergera Giffers wieder in gewohnt souveräner Manier. Von Beginn weg drückten die Hausherrinnen dem Spiel ihren Stempel und ihr Tempo auf. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie erstmals in Führung gehen würden. Gegen Ende des ersten Drittels platzte dann auch der Knoten und innert drei Spielminuten schoben gleich Nicole Baumgartner (15.), Captain und an diesem Abend auffälligste Zauberin Nadia Cattaneo (16.) sowie Brigitte Mischler (18.) zur komfortablen Dreitore-Führung ein.

Wenig überraschend gestaltete sich demnach der weitere Verlauf des Spiels. In Anbetracht dessen, dass dieses Wochenende eine Doppelrunde ansteht, schalteten die Burgdorferinnen einen Gang runter. Die Gäste aus Freiburg schienen indes nicht mehr zu können. Ganz offensichtlich fehlt ihnen derzeit eine kaltblütige Skorerin wie Caroline Schürch, die bekanntlich auf diese Saison hin genau zu den Wizards gewechselt hat. Kurz vor dem zweiten Pausenpfiff erhöhte Mischler mit ihrem zweiten Treffer an diesem Abend gar auf 4:0.

Die einzige Frage, die sich für das letzte Drittel noch stellte: Konnte die gut aufspielende Tina Leuenberger im Wizards-Gehäuse ihren Shutout ins Trockene bringen? Nein, sie konnte leider nicht. Denn in der 54. Minute gelang Giffers-Topskorerin Christelle Köstinger tatsächlich noch der Ehrentreffer zum 1:4. Mehr als Resultatkosmetik war dies jedoch wahrlich nicht mehr. Gleich im Anschluss galt es, den Fokus auf die heutige Partie der 11. Meisterschaftsrunde gegen den UHC Dietlikon zu richten. Mit just diesem UHC Dietlikon haben schliesslich die Burgdorferinnen noch mehr als eine Rechnung offen. Gespielt wird um 16.30 Uhr in der Hüehnerweid in Dietlikon.

Wizards Bern Burgdorf - Giffers 4:1 (3:0, 1:0, 0:1)
Sporthalle Schützenmatt, Burgdorf. -- 93 Zuschauer. -- SR Begré/Birbaum.
Tore:
15. Baumgartner (Cattaneo) 1:0. 16. Cattaneo (Krähenbühl) 2:0. 18. Mischler (Hintermann) 3:0. 38. Mischler (Schürch) 4:0. 54. Köstinger 4:1. 
Strafen:
2mal 2 Minuten gegen Wizards Bern Burgdorf. 1mal 2 Minuten gegen Giffers.